Eine erste Besichtigung

Nach zahlreichen Umrundungen des Objektes, Recherche im Internet und dem einen oder anderen verstohlenen Blick durch die vom Bauschmutz verstaubten Scheiben, sollte es heute so weit sein.

Der gute Geist des Parks empfing mich mit freundlicher Geste und öffnete den Eingang unterm historischen Löwenportal. Nach kurzer Zeit gesellte sich der Vertreter der Projektentwicklungsgesellschaft zu uns. Ein Rundgang durch den historischen Teil hätte den Einen oder Anderen schon abschrecken können.

Im Hauptraum gab ein Loch im Boden den Blick in die nicht zugänglichen Kellergewölbe frei. Wände und Decken liessen ihre Bestandteile aus alten Zeiten erkennen.

Aber ohne Phantasie wären wir wohl nicht einmal bis hierher gekommen - also weiter.

 

Der imposante Eingangsbereich und die stilecht sanierten Fenster konnten einen ersten Eindruck von den Möglichkeiten dieses "alten" Hauses vermitteln. Im historischen Gebäudeteil soll ein offener Raum für das `natürlich leckere` Angebot entstehen - doch liegen wohl noch zahlreichen Schubkarren Bauschutt und die eine oder andere Handwerkerstunde dazwischen..

Auch im Obergeschoss sind noch viele Handgriffe nötig, auch wenn die hellen Räume bereits eine erste Ahnung von erholsamen Stunden am Park erlauben.

 

Ganz anders die Räumlichkeiten des neuen Gebäudeteils. Momentan noch über eine Leiter zu erreichen, umfängt den Besucher der herbe Charme des DDR-Zweckbaus. Aber was haben wir nicht schon für wundersame Verwandlungen der Leipziger Gebäudesubstanz in den Nachwendejahren erlebt - da lässt sich doch was daraus machen!

Bodentiefe Fenster und der Blick in die grüne Lunge des Kees´schen Parks lassen die beinebaumelnden Urlauber schon vor dem inneren Auge erahnen.

 

Das Konzept scheint zu passen - der Wille und die Ideen sind da - von mir aus kann´s losgehen. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Nadja (Montag, 28 November 2011 19:34)

    Was ist denn aus dieser Sache geworden? Kann man dazu noch mehr lesen und wo finde ich das genau?

  • #2

    BROT & KEES - natürlich lecker (Dienstag, 29 November 2011 06:34)

    Unser Vorhaben schreitet voran. Aktuell laufen die Entkernungsarbeiten. Neuigkeiten dazu, wie immer, in unserem Blog auf unserer homepage.