Gospel im Kees´schen Park

Der ökumenische Chor "Gospel-for-Soul" aus Markkleeberg beteiligt sich am nationalen Gospel-Day, an dem Sänger auf Straßen und Plätzen, in Parks und Kirchen auf Missstände in unserer Gesellschaft aufmerksam machen und zum Handeln motivieren möchten.

 

Aus Zeitgründen singen die Markkleeberger allerdings nicht am Samstag, sondern erst am Sonntag ab 18 Uhr vor der Orangerie im Kees'schen Park.

Das teilte Chorleiter und Musikpädagoge Matthias Hübner mit.

Sollte es regnen, findet das Konzert in der Martin-Luther-Kirche statt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0