Adventsmarkt 15: Thesentür der Martin-Luther-Kirche

Pfarrer Arndt Haubold ruft die Markkleeberger auf, ihre Thesen zur Erneuerung unserer Gesellschaft und der Kirche anzuschlagen.

 

Vier Wochen lang ist eine mobile Thesentür in der Stadt unterwegs und erlebt auf unserem Adventsmarkt ihre letzte Station.

 

Übrigens: Die Vorschläge sollen nach der Aktion nicht im Schreibtisch verschwinden. „Wir werden die Thesen an die zuständigen Instanzen – ob kirchlich oder weltlich – weiterleiten“, versichert der Pfarrer.

 

Er hatte die Idee für die Thesentür, mit der die Kirchgemeinde unter anderem das am 31. Oktober 2017 anstehende Doppeljubiläum 500 Jahre Reformation, 300 Jahre Martin-Luther-Kirche feiert.